Google richtig benutzen

  • Hier möchte ich einmal sagen, wie man die Suche mit Google besser nutzen kann:

    • Oder-Verknüpfung: Sucht man eine Person, die beispielsweise den Nachnamen geändert hat. So kann man den Suchbegriff wie folgt wählen: Vorname alterNachname or neuerNachname. Statt or kann man auch / benutzen. Damit ist die suche auf die Nachnamen beschränkt. Bei der Suche nur nach dem Vornamen würde man sehr viele Ergebnisse erhalten.
    • Suchen mit Synonymen: Benutze das Tildezeichen ~ [Alt Gr] + [+]. Dann sucht Google auch Synonyme von dem Suchwort:
      Beispiel: "~Computer" sucht auch nach PC, Rechner usw.
    • Ein recht bekanntes Zeichen bei der Suche ist der Stern *. Das ist ein Platzhalter für beliebig viele Wörter oder Zeichen.
    • Sucht du beispielsweise ein Zitat dessen Anfang und Ende du kennst, aber nicht den genauen Mittelteil, dann schreib an die Stelle "about (Zahl)". Wobei die Zahl die ungefähre Anzahl der Wörter ist, die dazwischen fehlen.
    • Sucht ihr einen bestimmen Zeitraum so gebt das Suchwoirt gefolgt von Beginn...Ende ein. Natürlich sollten Beginn und Ende Zeitpunkte Monate oder Jahre sein.
    • Sucht ihr verwandte Seiten zu etwas, dann gebt "related:Suchwort" ein.
    • Sucht ihr die genaue Wortkombination, dann setzt das ganze in Anführungszeichen.
    • Oft ist es so, dass Shoppingseiten bevorzugt angezeigt werden. Mit Suchwort -kaufen o.ä. kann man das Suchthema ausschließen.


    Mir ist bewusst, dass die Seitenbetreiber alle möglichen Tricks anwenden, um bei Google und Co oben zu stehen. Aber vielleicht helfen euch die Tipps weiter.