Michael Schumachers Comeback

  • Erst wird bekannt gegeben, dass Schuhmacher in die Formel 1 zurückkehrt, gestern wurde das wieder zurückgenommen. Ich möchte dies mal zur Diskussion stellen: Glaubt ihr, dass es eine bewusste Meldung war, um die Formal 1 wieder in Schwung zu bekommen? Oder ist er wirklich nicht in der Lage die Rennen zu fahren?

  • Auch wenn die ganze Aktion schon etwas her ist möcht ich dennoch was zu schreiben.
    Ich hätte es sehr gut und interessant gefunden, wenn das Comeback geglückt wäre. Auch die Frage, ob es nur dazu galt, das Interesse an der Formel 1 wieder zu steigern, würd ich mit nein beantworten. Das Michael Schumacher in der abgelaufenen Saison nicht wieder ins F1-Auto gestiegen ist lag für mich wirklich eindeutig daran, dass es aus medizinischer Sicht noch zu früh gewesen wäre. Das man ihn noch zutraut konkurrenzfähig mitzuhalten ist denke ich außer Frage. Wer weiß was sich noch ergibt in Punkto drittes Auto je Rennstall ;-)


  • Ja - und das is gut so! :-)


    Endlich gibts Sonntags wieder was zum Fernsehgucken...das ist die Jahre irgendwie zum Ritual geworden wo er noch bei Ferrari gefahren ist. Ich freu mich jedenfalls schon tierisch auf sein Comeback.